Kurzmitteilung

Plötzlich und doch erwartet…

EU Death

Verehrte Trauergäste!

Nach einigen Jahren zehrender, auch die Familie stark belastender Krankheit verstarb am Montag dieser Woche in den frühen Morgenstunden die Europäische Union.

Allen Rettungsmaßnahmen zum Trotz, die noch gegen Ende von den anerkannt kompetenten Ärzten Dr. Schäuble und Dr. Merkel appliziert wurden, hat selbst das Abzapfen auch des letzten Milliliters an krankheitsbelastetem Blut erstaunlicherweise und völlig unerwartet nicht zur gewünschten Heilung geführt.

Die EU hinterläßt als trauernde Eltern die EWG (58) und die Montanunion (64), sowie mit den Kindern Hella, Iberi, Portos und Roma eine zutiefst unglückliche Familie in wirtschaftlich desolater Lage.

Wir bitten, von Kränzen und Beileidsbekundungen am Grab abzusehen.
Die Beisetzung wird stattfinden am 17. Juli 2015 auf dem Hauptfriedhof in Brüssel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.